Ostern - wir feiern das Fest    der  Auferstehung

Dieser prächtige alte Magnolienbaum steht am Eingang unseres Friedhofs. Jedes Jahr entfaltet er seine herrlichen Blüten. Uns zur Freude - dem Schöpfer zum Dank.

Kein Ostern ohne nicht vorher Karfreitag gehabt zu haben. Da denken wir an das Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus, der wahrer Mensch und wahrer Gott war und ist und in Ewigkeit bleiben wird. Er hat aus Liebe und Gehorsam zu seinem Vater alles auf sich genommen und  durchgehalten bis an Kreuz. Wir, die wir daran glauben, können ihn bitten unsere Schuld, dank Seines Sühnetodes am Kreuz,  zu vergeben. Dadurch ist der Weg zu Seinem Vater im Himmel frei. Die Verbindung ist wieder hergestellt. Wie die Auferweckung des Herrn Jesus, werden auch wir, die wir an IHN glauben und eine persönliche Beziehung zu Ihm haben, auch eines Tages auferstehen oder wenn der Herr Jesus vor unserm Tod Seine christliche Gemeinde entrückt - dann freue ich mich dabei zu sein. Diese Gewissheit und wahre Osterfreude wünsche ich dir. Darum:

Feiert Ostern - Feiert Jesus!!!!

 

 Ich wünsche Ihnen allen eine
gesegnete Passions- und
Osterzeit!