Auf zur 117. Allianzkonferenz

Immer wieder ein Erlebnis, wenn sich jung und alt bei der jährlichen Allianzkonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz in Bad Blankenburg/Thüringen  treffen.

Diesmal ist es bereits die 117. und wird einmal als Thema die Sprüche

abklopfen. Damit sind die biblischen Weisheiten gemeint,
von denen ein jedermann lernen kann. Komm mit sei auch Du dabei!

Das Gerücht

(frei nach dem Lyriker Eugen Roth (1895–1976): „Der Bumerang“)

„Ein Verleumder verrät, was er heimlich weiß; aber wer getreuen Herzens ist, verbirgt es.“ Aus dem Buch der Sprüche 11,13

 

Ein Mensch hört irgendwas gerüchtig,

schnell schwatzt er’s weiter neu’rungssüchtig,

so dass, was unverbürgt er weiß,

zieht einen immer größ’ren Kreis.

 

Wie Sauerteig durchdringt es die Gemeinde

und macht aus Freunden ganz schnell Feinde.

Was einst vertraulich war – Gebetsanliegen,

lässt unser Mensch zu Brüdern fliegen.

 

Er sagt, man soll’s nicht weitersagen

(man will ja niemand an den Kragen!),

doch weiß er es von einem Bruder,

der sonst ein zuverlässig Guter.

 

Und so durchwandert das Gerücht

Gemeinderitzen, die nicht dicht,

umfasst jetzt schon den großen Kreis,

so dass es nun fast jeder weiß.

 

Zum Schluss – kommt es zu ihm zurück.

Da strahlt der Mensch vor lauter Glück –

vergessend, dass er‘s selbst getätigt,

sieht froh er sein Gerücht bestätigt.  

 

Die Bibel sagt in Sprüche elf –

ich hoffe nur, dass es hier helf –:

„Ein Verleumder verrät, was er heimlich weiß;

doch treue Herzen sagen’s nicht mal leis.“

 

(Autor, Friedrich Zahn aus Nürnberg)

(idea/22.07.2012)

Und noch mehr Weisheiten und Sprüche kann man auf der diesjährigen

Allianzkonferenz der Deutschen Evangelischen Allianz hören und sehen.

Herzliche Einladung nach Bad Blankenburg in Thüringen vom 1. bis 5.8.12
und am Montag, den 6.8. ist DFMGB Tag mit Berichten aus der Mission.